Du betrachtest gerade Abflug in Ägypten – Achterbahn am Flughafen
Kairo - Pyramiden - Foto: onewayticketdream.com

Abflug in Ägypten – Achterbahn am Flughafen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Reise-Stories

Wenn jemand eine Reise unternimmt, dann kann man was erleben. So geschehen in Kairo.

Wir, meine Reisegefährten und ich, hatten eine spannende Reise von Kairo nach Luxor geplant, mit einem Zwischenstopp in Sohag. Diese Reise sollte jedoch ein ganz besonderes Abenteuer werden, das wir so schnell nicht vergessen würden. Alles begann am Flughafen in Kairo.

Unser Flugzeug, ein stattlicher Airbus, stand bereit. Doch irgendetwas schien nicht ganz nach Plan zu laufen. Die Stimmung an Bord war angespannt, und unser Pilot, ein richtiger Haudegen, machte keinen Hehl aus seiner Unzufriedenheit. Seine Durchsage klang etwa so: „Die sind alle unfähig, wir sind schon lange bereit, aber wir kriegen keine Startfreigabe.“ Das war mal eine Ansage! Man konnte die Frustration in seiner Stimme förmlich spüren.

Nach einer gefühlten Ewigkeit begann sich der Airbus endlich zu bewegen. Aber das war kein gewöhnliches Rollen zur Startbahn, wie wir es von unserem Flug mit Austrian Airlines nach Kairo gewohnt waren. Der Pilot fetzte über das Rollfeld, als wäre er in seiner Freizeit Formel-1-Fahrer. Es ging mit einer Geschwindigkeit voran, die uns alle überraschte und ein wenig verunsicherte. Doch die Spannung wich schnell der Aufregung, als wir merkten, dass unser Pilot genau wusste, was er tat.

Wir erreichten die Startbahn und schon beim Einschwenken auf diese begann der Pilot, die Maschine zu beschleunigen. Es war ein Start, den keiner von uns jemals erlebt hatte. Während des Manövers hielt ich plötzlich einen Champagner aus der Business-Class in meiner Hand, meine Cola war beim Nebenmann gelandet und die Sonnenbrille der Dame hinter mir flog quer durch die Kabine. Das war ein turbulenter, aber beeindruckender Start!

Trotz der rasanten Beschleunigung und des chaotischen Beginns fühlte ich mich nie unwohl. Der Pilot hatte die Maschine fest im Griff. Seine Flugkünste beeindruckten mich zutiefst. Es war klar, dass er genau wusste, was er tat, und seine Selbstsicherheit übertrug sich auf die Passagiere. Statt Angst verspürte ich ein Gefühl von Abenteuer und Aufregung.

Der Flug nach Luxor verlief trotz des turbulenten Starts ruhig und angenehm. Wir flogen über die atemberaubende Landschaft Ägyptens, die aus dem Fenster wie ein Gemälde wirkte. Als wir in Sohag landeten, um dort unseren kurzen Zwischenstopp einzulegen, applaudierten die Passagiere dem Piloten. Es war eine außergewöhnliche Flugerfahrung, die uns allen ein Lächeln ins Gesicht zauberte.

In Sohag stiegen Passagiere hinzu, andere verliessen das Flugzeug. Die kurze Pause tat gut, und wir waren gespannt auf den nächsten Teil unseres Abenteuers. Als es weiter nach Luxor ging, waren wir voller Vorfreude und Enthusiasmus. Die Ankunft in Luxor war genauso beeindruckend wie der Flug selbst. Die Stadt, mit ihren historischen Stätten und der reichen Kultur, bot uns zahlreiche Erlebnisse und Eindrücke. Doch der Flug von Kairo nach Sohag und weiter nach Luxor blieb das herausragende Erlebnis unserer Reise.

Andere Länder, andere Sitten. Diese Reise lehrte uns, dass Abenteuer oft unerwartet kommen und dass es sich lohnt, sich auf das Unbekannte einzulassen. Ich würde jederzeit wieder mit diesem Piloten fliegen. Seine unkonventionelle Art und die Sicherheit, die er vermittelte, machten diesen Flug zu einem großartigen Erlebnis.

Unsere Reise durch Ägypten war voller unvergesslicher Momente. Doch der Flug von Kairo nach Luxor bleibt eine der spannendsten Geschichten, die ich als Weltenbummler zu erzählen habe. Es zeigt, dass jede Reise, egal wie geplant sie sein mag, immer Überraschungen bereithält – und genau das macht das Reisen so faszinierend und einzigartig.

Dein Beitrag zum Diskutieren, findest Du im Forum: https://onewayticketdream.com/forum/topic/abflug-in-aegypten-achterbahn-am-flughafen/#postid-11